Dr. Arndt Wolkenhauer

Ich bin Berufsschullehrer und unterrichte Metalltechnik, Schwerpunkt Industriemechaniker. An der HAWK, Fakultät N (Naturwissenschaften und Technik), studierte ich Feinwerktechnik im Praxisverbund (Duales Studium) bei der Carl Zeiss Microscopy in Göttingen. Dieses Studium schloss ich 2002 als Dipl.-Ing. (FH) ab und absolvierte zeitgleich eine Ausbildung zum Industriemechaniker. Anschließend absolvierte ich ebenfalls an der HAWK, Fakultät N, ein Masterstudium, welches ich 2004 als Master of Science (MSc) Optical Engineering/Photonics abschloss. Die anschließende Promotion an der Georg August Universität Göttingen schloss ich 2009 mit dem Thema “Plasma Treatment of Wood and Wood-based Materials by Dielectric Barrier Discharge at Atmospheric Pressure” als Dr. rer. nat. ab. 2010 wechselte ich dann als Quereinsteiger in den Schuldienst.

Diese Entscheidung habe ich bis heute nicht bereut, und würde sie so auch jederzeit wieder treffen.
Dennoch konnte ich wohl den wissenschaftlichen Drang, die fortwährende Suche nach neuen Ideen und Herausforderungen nicht ablegen.
So entwickelte sich im Laufe der Zeit die EDV, besonders das Programmieren, zu einer willkommenden Möglichkeit diesen Drang zu stillen. Über die Entwicklung von Access-Datenbanken und einer Web-App landete ich dann bei Mobile-Teaching, eine Idee, ein Projekt, das mir meine tägliche Arbeit erleichtern und den Schülerinnen und Schülern zugute kommen sollte.